Riechen. Fühlen. Schmecken

Essential Oils kann man sich vorstellen, wie das Immunsystem einer Pflanze. Sie sind besonders potente, schützende, reproduktive und regenerierende chemische Moleküle, die direkt tätig werden auf unserer zellulären Ebene.

Frei von Toxinen streben sie danach, den Körper wieder in ein Gleichgewicht zu bringen und so ohne Nebenwirkungen etwas für unsere physische Gesundheit (Hormonbalance, Entgiftung, bessere Schlafqualität, Energielevel usw.) sowie für unser emotionales Wohlbefinden zu tun (Ängste, geringes Selbstwertgefühl, Depression, Wut, Trauer usw.).

Doch nicht alle Essential Oils sind gleichermaßen hochwertig

Vor längerer Zeit begann mich das Thema Heilkraft von Pflanzen und ihre ganzheitliche Wirkung auf Körper, Geist und Seele immer mehr zu interessieren.
Da hörte ich das erste Mal von Essential Oils und ihren vielen und unfassbaren Wirkungen auf Menschen jeder Altersgruppe sowie auf Tiere. Jedoch musste ich schnell feststellen, dass Öl nicht gleich Öl ist.

Schließlich traf ich Laura van de Vorst von healthcoachFX und lernte durch sie die unglaublich tollen Öle von dōTERRA kennen, deren einzigartige Qualität mich seitdem jeden Tag aufs Neue verblüfft.

Als Ausdruck dieser hohen Qualität tragen die Öle das sogenannte CPTG Label (Certified Pure Therapeutic Grade – Garantiert Reine Therapeutische Qualität), was bedeutet, dass die Öle zu 100 % natürlich, rein und wirkungsvoll ohne jegliche Zusätze. Spezielle Destillations- und Testverfahren machen diese Öle zu den sichersten ihrer Art.

3 Arten Essential Oils zu nutzen

1. Aromatisch

Hast Du bereits einmal den betörenden Duft einer Rose gerochen oder wahrgenommen, wie sehr Dich Waldduft zur Ruhe bringt? Dann hast Du bereits von der Wirkung der Öle profitiert.  Die einfachste Art und Weise, Essential Oils zu verwenden, ist sie zu riechen - entweder indem man sie aus der Flasche oder den Händen inhaliert oder mithilfe eines Diffusers zerstäubt. Besonders bei der aromatischen Verwendung kann die Stimmung verbessert werden, die Bewältigung von Traumata wird unterstützt und die Luft wird gleichzeitig von luftübertragbaren Toxinen und Erregern befreit.

2. Topisch (äußerlich)

Essential Oils werden leicht von der Haut aufgenommen und sind darum sicher für die äußerliche Anwendung auf der Haut. Dafür kann das Öl entweder alleine oder mit einem Trägeröl wie z.B. fraktioniertem Kokosöl aufgetragen werden. Eine der besten Körperstellen, um Essential Oils äußerlich aufzutragen, sind die Fußsohlen. Dort sind zum Einen viele Nervenenden und zum Anderen sind die Poren dort besonders groß, sodass die Öle schnell in das Blutsystem gelangen können. Insbesondere für Kinder, Schwangere oder ältere Menschen ist diese Anwendung besonders sicher.

3. Innerlich

Der besonders reine medizinische Grad der Öle von dōTERRA (CPTG) erlaubt es, die Öle aus essbaren Pflanzen, auch innerlich einzunehmen. Du kannst damit deine Ernährungsweise ergänzen, indem Du die Öle in eine Veggiekapsel gibst oder sie direkt deinem Getränk oder verschiedensten Rezepten hinzufügen.

Informier Dich vorher immer gut, ob die jeweilige Pflanze auch zur innerlichen Einnahme geeignet ist.

Du hast es in der Hand!

Die Öle von dōTERRA sind nicht nur eine freundliche Alternative für Deinen Körper, sondern genauso für unsere Erde und ihre Bewohner. Mit dem Geld, das du investierst, trägst du dazu bei, eine Veränderung in dieser Welt zu schaffen.

Insgesamt stammen die Öle aus weltweit über 40 unterschiedlichen Ländern, wovon mehr als die Hälfte Entwicklungsländer sind. Durch die Zusammenarbeit mit den örtlichen Bauern und Produzenten wird nicht nur ein Wirtschaftsmarkt geschaffen, sondern auch ebenso eine Versorgung geschaffen mit dringend benötigten Ressourcen wie sauberem Trinkwasser, medizinischer Versorgung und Bildung. Als Teil dieses Co–Impact Sourcings arbeitet dōTERRA nur direkt mit örtlichen kleinen Farmen zusammen und setzt auf langwierige Kollaborationen, durch die sichere Arbeitsplätze und ein sicheres und faires Einkommen geschaffen werden. Genauso versucht die dōTERRA Healing Hands Foundation dabei, Entwicklungsprojekte in den Anbauregionen zu unterstützen. Diese Entwicklungsprojekte umfassen unter anderem Schulen, Gesundheitskliniken, eine Verbesserung der Infrastruktur und den Bau von Trinkwassersystemen
Du kannst Dir sicher sein, dass Du mit jedem Kauf eine positive Veränderung bewirkst und die Welt zu einem besseren Ort machst, für die, die dringend unsere Hilfe brauchen

Qualität. Nachhaltigkeit. Empowerment. Transparenz

DōTERRAs tiefe Verbundenheit mit Mutter Erde ist einzigartig. Wenn sie etwas nicht nachhaltig gestalten können, dann lassen sie es lieber ganz! Und damit Du auch wirklich nachvollziehen kannst, wie qualitativ hochwertig diese Essential Oils sind und Dich ebenso von der außergewöhnlichen Nachhaltigkeit überzeugen kannst, hast du die Möglichkeit, die komplette Lieferkette zusammen mit einem Qualitätsbericht für jede einzelne Flasche auf www.sourcetoyou.com nach zu verfolgen. Gewonnen an den dafür besten Orten der Erde und unter strengen Testerfahren (inkl. solcher durch unabhängige Labore) von jeder Charge, wird sicher gestellt, dass Du auch wirklich genau diese reinsten, wirkungsvollsten und therapeutisch effektivsten Öle der Welt erhältst. Gib dafür einfach die Nummer auf dem Boden Deines Einzelöls ein und schon erhältst Du alle 100 % transparenten Informationen.

Ist Dein Interesse geweckt?

Wünscht Du Dir für Dich und Deine Familie

  • ein Leben ohne toxische Reinigungsprodukte
  • einen Boost für Dein Energielevel
  • eine Verbesserung Deines Hautbildes und Deiner hormonellen Gesundheit
  • weniger Migräne, Schmerzen oder ein verbessertes Immunsystem
  • ein stabiles emotionales Wohlbefinden
  • eine strukturierte und von mir begleitete Reinigungs- und Aufbaukur für Leber, Darm und Nieren


Dann setze Dich gerne mit mir in Verbindung oder nimm teil an einem kostenlosen Workshop!